Bienvenue à Liège (Lüttich)

Am Freitag, den 24. Februar, waren alle Franzosen der KvG mit Frau Maas und Frau Müller in Lüttich (Belgien). Lüttich ist eine Stadt an dem Fluss Maas an der niederländischen Grenze. Sie ist ebenfalls für ihre Waffeln bekannt. Es ist der wallonische Teil des Landes, dort spricht man Französisch.

Morgens um 6 Uhr begann die Fahrt. Wir waren alle sehr müde, aber voller Vorfreude auf den Tag. Als wir dann um ca. halb elf endlich ankamen, haben wir von Frau Maas und Frau Müller einen Stadtplan erhalten. Die Schüler der Klassen 6-8 sollten im Laufe des Tages eine Stadtrallye durchführen, während die 9. und 10. Klasse als Aufgabe hatten, Personen aus Lüttich zu interviewen. Zudem hatten wir Zeit, die Stadt zu erkunden, da diese sehr alt und schön ist, aber trotzdem viele Möglichkeiten zum Shoppen bietet. Um 16 Uhr trafen wir uns wieder mit allen an einem zentralen Treffpunkt und gingen gemeinsam zum Bus. Gegen 20 Uhr  kamen wir wieder in Meppen an.

Trotz der anstrengenden Fahrt konnten wir viele neue Eindrücke sammeln und unsere Französischkenntnisse anwenden.

Das könnte Dich auch interessieren …