Schüler schützen Tiere

Am vergangenen Freitag stellten Schülerinnen und Schüler der Kardinal-von-Galen-Schule Meppen zusammen mit ihrem Biologielehrer Herrn Nowak einen Krötenschutzzaun am Stationsweg (Bokeloher Straße) auf.

Diese Aktion hat mittlerweile alljährliche Tradition. Wenn die Temperaturen milder werden, verlassen hunderte Kröten ihren Winterunterschlupf Richtung Hase. Dabei müssen sie die Bokeloher Straße überqueren und laufen Gefahr von den täglich verkehrenden PKW überfahren zu werden.

Dies verhindert nun der Krötenzaun. In kleinen Teams prüfen die Schülerinnen und Schüler täglich vor Schulbeginn die Auffangbehälter und bringen die Kröten sicher auf die andere Seite der Straße.

Das könnte Dich auch interessieren …