Bienvenue en France – das FranceMobil zu Besuch an der Kardinal-von-Galen-Schule

Am 02.10.2019 war es endlich soweit – das FranceMobil war nach vier Jahren wieder zu Gast an der Kardinal-von-Galen-Schule. Die Französin Cecile Larralde hat einen Vormittag mit den Schülerinnen und Schülern der WPKs Französisch verbracht.

Ziel des FranceMobils ist es, den Schülerinnen und Schülern die Sprache unseres Nachbarlandes näher zu bringen und diese anzuwenden. Zusammen wurden interessante Spiele gespielt, die „Tour de France“ nachgefahren und interessante Quizfragen gelöst. Obwohl die Sechstklässler erst seit wenigen Wochen Französisch sprechen, haben sie ganz toll mitgemacht und schon erste Erfahrungen sammeln können. Dies ist vor allem der netten und lockeren Art von Cecile Larralde zu verdanken!

Sie lebt zur Zeit in Bremen und betreut das FranceMobil für den Raum Niedersachsen und Bremen. Sie ist dort während der ganzen Woche unterwegs und besucht nicht nur Realschulen und Gymnasien, sondern auch Oberschulen und Grundschulen. Neben ihr gibt es noch elf weitere Franzosen, die deutschlandweit unterwegs sind und fleißig die Werbetrommel rühren.

Un grand MERCI à vous!

Das könnte Dich auch interessieren …