Ein Rückblick: Tag der offenen Tür 2020

Am 17. Januar 2020 öffnete die Kardinal-von-Galen-Schule ihre Türen für die kommenden Fünftklässler und deren Eltern, Freunde und Bekannte.

Während die Kinder in verschiedene Unterrichtsbereiche hineinschnuppern konnten, ließen es sich die Eltern, nach einer ersten Infoveranstaltung über die KvG mit anschließender Erkundung des Schulgebäudes, bei Kaffee und Kuchen gutgehen. Die Lehrerinnen und Lehrer hatten sich verschiedene Dinge für die Präsentation ihres Unterrichtsfaches überlegt. Tatkräftige Unterstützung erhielten sie hierbei von ausgewählten Schülerinnen und Schülern, die hierfür extra den ersten Zeitraum des „langen“ Wochenendes opferten.

Neben Darbietungen der musisch-kulturellen Fächer (Auftritt der Big Band, Malen und Tasten, Filzarbeiten, Darstellendes Spiel, …), konnte man Eindrücke aus der Fremdsprachenwelt (Französisch und Niederländisch), aber auch, auf forschender Weise, im naturwissenschaftlichen Bereich (Chemie, Physik, Biologie) gewinnen. Zudem präsentierte sich der Ganztagsbereich. Die praktisch Veranlagten hatten außerdem noch die Möglichkeit im Werk- und Technikbereich ihr Können unter Beweis zu stellen. Der IT-Bereich zeigte die Hard- und Software-Bedingungen des PC-Raumes sowie den Umgang mit den iPads und der Bereich Hauswirtschaft die Möglichkeiten in der schuleigenen Lehrküche.

Das könnte Dich auch interessieren …